LGBT – Chance oder Abstellgleis?

Die bekannte LGBT- Community!! Ja, aber was genau ist das jetzt? Lesbians, Gays, Bisexuals and Trans! Wenn man möchte kann man dann auch noch, je nachdem, wen man noch ansprechen will noch mehr Buchstaben dranhängen: LGBTQI. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, damit möglichst viele angesprochen werden.

Aber wer soll hier eigentlich angesprochen werden? Letzendlich die, die von der Heteronormative abweichen oder doch welche die sich in der Bipolarität der Geschlechter unwohl fühlen. Oder Menschen die sich in allem irgendwie gar nicht so sicher sind?

Menschen die sagen ich bin hetero und mein Geschlecht, in dem ich mich wohl fühle- brauchen bei LGBT meist nicht hinhören. Oder gerade deswegen?!

Mich verwirrt all dieses LGBT – Gehabe. Der Stempel ist so schnell ausgesprochen, dass man gar keine Möglichkeit hat sich einmal kritisch damit auseinander zu setzen.

Ja, ich bin lesbisch. Gehöre ich jetzt automatisch zur LGBT- Community?

Anscheinend, schon oft wurde der Stempel drauf gedrückt und auch auf den Gay Nights ist die Abgrenzung zu heterosexuellen Menschen sehr deutlich zu spüren. Ich habe aber nie gesagt ich möchte zu dieser Community gehören. Manchmal wird man auf Partys gefragt: „oh du bist lesbisch!? Kennst du Ette?“

Nein!! Ich kenn Ette nicht!!! Nur weil ich lesbisch bin, kenne ich nicht jede Lesbe aus dieser Stadt!! Ich gehöre nicht zur Community! Und ich will es auch gar nicht!!

ICH GEHÖRE NICHT ZUR LGBT COMMUNITY!

Ich bewege mich nicht in einem rein selektiven Kreis aus Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transmenschen! Und meist wird sich in der „LGBT- Community“ sowieso abgegrenzt, bei der Gay Night in einer Stadt in NRW ist es ständig zu spüren, dass links die Männer (Gays) und rechts die Frauen (Lesben) stehen. Von einer Community kann man hier nun wirklich nicht reden! Und wo die armen Bisexuellen abhängen, weiß ich auch nicht so genau. Denn die Bisexuellen haben es bei den homosexuellen dann doch nicht so ganz leicht!! Traurige Geschichte! Und wann und wo wird das eigentlich mal mit dem Trans thematisiert?!

Aber von einem „Wir-Gefühl“ kann man hier schon mal gar nicht sprechen. Aber sobald der CSD kommt, versammeln wir uns alle, sind glücklich, schwenken unsere schönen Regenbogenfahnen und wollen doch als eine Gruppe nur eins: mehr Gerechtigkeit!

ICH GEHÖRE ZUR LGBT COMMUNITY!!

Die LGBT – Community hat mir sehr viel Unterstützung, Kraft und vorallem Aufklärung geben können. Denn ich bemerkte, irgendetwas ist anders, als bei diesen Menschen um mich. Die LGBT – Community und viele Einrichtungen die sich darauf spezialisieren, machen ihre Arbeit wirklich gut und geben eine tolle Anlaufstelle, sie helfen zu zeigen, dass ich als Individuum nicht weniger Wert bin als alle Anderen. Für einige mag es schwer verständlich zu sein, aber viele haben schon einmal Erfahrungen mit Homophobie machen müssen! Beleidigungen und Übergriffe sind nicht so selten wie wir es in unsere Seifenblase von Leben erfahren. Man benötigt die LGBT – Community, denn Aufklärung und Unterstützung sollte immer noch ein zentraler Aspekt sein.

Auch wenn ich mich davon distanziere, empfinde ich es in einigen Belangen als sehr sinnvoll!

Trotzdem bleibt mir immer der Beigeschmack etwas anderes zu sein!

Und was ist eigentlich mit den Heteros? Dürfen die all diese Angebote, Partys, Möglichkeiten nicht nutzen? Werden vielleicht schief angeguckt?

Eigentlich soll doch alles näher aneinander rücken, alles „gleich“ und ebenbürtig werden. Aber durch die besondere Spaltung und die ständige Sorge jemand könnte nicht dabei sein, da wir Sexualitäten, Geschlechter, etc immer weiter ausweiten entsteht doch genau das was es nicht sein sollte. Eine weitere Differenzierung, mehr Abgrenzung, mehr Spannungen, mehr Vorurteile, mehr Stereotype.

Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Schade, dass wir noch auf genau diese LGBT Arbeit angewiesen sind!

Schön, dass es diese LGBT Arbeit gibt!!

Auch wenn es mich doch irgendwie alles verwirrt.

Bild

Quelle: http://www.forwall.de/files_forwall/ext_gallery/upload_484-ve_1375781823.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s